Pinned post

Krisen bergen die Chance auf Veränderung. Nicht nur politisch scharren derzeit einige mit den Hufen -- oder versuchen ihre Agenda machtvoll durchzusetzten: Grundgesetzänderung (Schäuble, CDU), Aushebeln von Grundrechten per Verwaltungsakt (Spahn, CDU, Gesundheitsminister).Die birgt die Möglichkeit, sich auf das Wesentliche zu fokussieren.

Wir fragen auch Dich:Wie möchtest Du zur beitragen?

Pinned post

Die VeranstalterInnen erkennen die gleiche Würde aller Menschen weltweit an. Die VeranstalterInnen stellen sich klar gegen rechtes Gedankengut! Ebenso sind sie sich den Gefahren der Corona Pandemie bewusst und wollen eine sichere Umgebung für alle Teilnehmenden schaffen. Daher:3G

Show thread

Mit vor Ort: @sffrostock, Extinction Rebellion, Initiative Pütterweg bleibt, NABU Mittleres Mecklenburg e.V.
NAJU Rostock uvm.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung vor Ort.
Für ein Rostock mit Zukunft !

Show thread

Nur ein Baustein des "Umweltkonzeptes" einer Stadt, die den Hafen erweitern und lieb gewonnene Bäume fällen will.
Wir fordern daher am Mittwoch, den 01.12. ab 15Uhr UND am Donnerstag, den 02.12. ab 17Uhr unsere VertreterInnen auf: "Werdet euch eurer Verantwortung bewusst

Show thread

Seit kurzem ist bekannt, dass ohne einen fertigen Bebauungsplan für den Groten Pohl plötzlich vorgezogenes Baurecht geschaffen werden soll für einen neuen Bürokomplex für den Autovermieter SIXT. Ein dreister Versuch, den Willen der BürgerInnen Rostocks zu umgehen.

Show thread

Wir fordern:
1. Intakte Gärten am Groten Pohl retten! (KGA Pütterweg, IKG, HWS)
2. Grünflächen für CO2-Bindung, Biodiversität und Klimawandelanpassung erhalten!
3. Nur klimaneutrale und gemeinwohlorientierte Nutzung!

Show thread

Wir, die Initiative "Bei Beton Kein Pardon" stellen uns gegen die hochgradig klimaschädliche Bebauung der letzten großen innerstädtischen Gartenflächen, Frischluftquellen und CO2-Senken der Hansestadt Rostock.

Show thread

Unsere Lebensgrundlage ist NICHT der erwartete Profit von Unternehmen.
KEIN wirtschaftliches Ziel darf jetzt wichtiger sein als das Leben der kommenden Generation.

Show thread

Es ist Dezember 2021...Die Welt Hat noch die Chance, das Artensterben und die Erderhitzung so zu bremsen, dass unsere Kinder noch so gut leben könnten wie wir heute.
Doch das geht nur, wenn wir JETZT unsere Lebensgrundlagen schützen.

Show thread

DoppelMahnwache
Datum: 01.12. / 02.12.
Zeit: 1500 bis 1700 Uhr/ 1700 bis 1900 Uhr
Ort: Stadthalle Ostseite/ Rathaus, vor dem Ortsamt Mitte

"Stadtgrün statt Beton! Bürgerschaftsbeschlüsse für BürgerInnen statt für SIXT und Investmentprofite am Groten Pohl"

Fühlt Euch eingeladen, die Erinnerung ("Ihr schuldet uns noch was") auf Eure ganz eigene Weise zu platzieren. Je mehr, desto besser, desto bunter, desto nachdrücklicher.
@FFF_Rostock @eg_rostock @GrueneJugendHRO @sffrostock @RadentscheidHRO @Greenpeace__HRO @AKK_rostock

Show thread

Höchste Zeit, die Hanse- und Universitätsstadt Rostock an ihr Versprechen zu erinnern!! Nicht in einer, sondern in vielen großen und kleinen Aktionen, in Texten, in Statements, in Nachfragen, in Briefen, in Grußbotschaften.

Show thread

Hier und da ein Konzept für einen Bereich, ganzheitliche Ansätze und Strategien nicht. Gleichzeitig häufen sich aktuell lokalpolitische Entscheidungen und Bestrebungen, die eher GEGEN als FÜR das Ziel Klimaneutralität arbeiten.

Show thread

Anregungen dazu gab es, beispielsweise in Form eines detaillierten Maßnahmenkatalogs von Rostock for Future.

2021 neigt sich dem Ende zu: vom angekündigten Konzept "Rostock klimaneutral 2035" ist nichts zu hören, nichts zu lesen.

Show thread

Fast ein Jahr ist es inzwischen her, dass die Rostocker Bürgerschaft die Klimaneutralität der Stadt bis spätestens 2035 beschlossen hat - eine gewaltige Aufgabe, die aufeinander abgestimmte Maßnahmen, ein Gesamtkonzept braucht Dieses sollte bis Ende 2021 vorliegen

Viel davon hat Rostock for Future vor zwei Jahren in seinem Maßnahmenpapier bereits dringend empfohlen, Radentscheid in seinem Maßnahmenpapier gefordert. Wer das Bedürfnis nach gemeinsamer Planung hat, fühle sich zu einem Koordinierungstreffen eingeladen: dudle.inf.tu-dresden.de/SyLg_y

Show thread

Am Groten Pohl plant man die vollständige Bebauung eines noch bestehenden alten Biotops und damit die weitgehende Versiegelung eines der letzten großen Grünflächen in der Innenstadt.

Show thread

Im Zuge der Umgestaltungen der Fläche neben dem Rathaus droht eine vollständige Versiegelung des derzeit mit Bäumen und Wiese begrünten Areals am Vogelsang;

Show thread

In Bezug auf den geplanten Ausbau des Rostocker Stadthafens hat man sich für einen Entwurf entschieden, der nur einen geringen Grünflächenanteil enthält

Show thread

Im Rostocker Rosengarten droht eine Fällung von fünf hundertjährigen Bäumen. Die dafür in Aussicht gestellte Aufforstung mit 16 Bäumen könnte ergänzend erfolgen und müsste also nicht mit einer Fällung einhergehen;

Show thread
Show older
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.