Pinned post

Krisen bergen die Chance auf Veränderung. Nicht nur politisch scharren derzeit einige mit den Hufen -- oder versuchen ihre Agenda machtvoll durchzusetzten: Grundgesetzänderung (Schäuble, CDU), Aushebeln von Grundrechten per Verwaltungsakt (Spahn, CDU, Gesundheitsminister).Die birgt die Möglichkeit, sich auf das Wesentliche zu fokussieren.

Wir fragen auch Dich:Wie möchtest Du zur beitragen?

Pinned post

im Einsatz - dieses Mal, um den Umgang mit Rostocker Stadtgrün
Hinter Slogans wie "Eichen müssen weichen" und "Buchen musst Du suchen", verbirgt sich in Bezug auf Rostocks Klimaneutralität

Weg hin zur Klimaneutralität in ?gemeinsames Überlegen: Know-How und Ressourcen bündeln, alle Perspektiven berücksichtigen
Also: Bürger*Innenbeteiligung
Wie wir der @brandeins entnehmen durften, ist @ClausRuhe da nicht so im Fanclub Wir halten das für

Wir helfen gerne, wenn es darum geht !!!
@DIE_LINKE_HRO @FFF_Rostock @AKK_rostock @FFF_Rostock @eg_rostock

Show thread

Aktuell ist @ClausRuhe das Ziel „Klimaneutral“ viel zu egal. Schluss mit dieser , Claus Ruhe Madsen! Kümmern Sie sich endlich nachdrücklich um die Erarbeitung eines Konzepts für Rostocks Klimaneutralität bis 2035.

Show thread

Das am Montag aufgehängte Banner war auffällig schnell verschwunden - die Botschaft ist und bleibt
Auf diesem zweiten Banner (wo das nur wieder her kommt)

"Der OB wird daher beauftragt:
Als Grundlage des „Klimaplans“ für alle Bereiche der Stadtverwaltung + kommunalen
Unternehmen die (...) notwendigen Maßnahmen und den (...) Aufwand (...) zu beziffern und deren
Umsetzung zeitlich einzuordnen."

Show thread

"Die Stadtverwaltung und die kommunalen Unternehmen, einschließlich der Unternehmen mit städtischer Mehrheitsbeteiligung, sollen dabei Vorbildwirkung übernehmen."
...

Show thread

Aus dem Beschluss der Bürgerschaft 2020
"Die Hansestadt Rostock setzt sich zum Ziel, bis 2035 Klimaneutralität zu erreichen oder im
besten Fall klimapositiv zu sein"
...

Show thread

Denn: nach mehr als einem Jahr gibt es gerade mal eine Informationsvorlage und wenige ambitionierte Einzelideen
die Klimaschutzleitstelle HRO hat nur zwei Mitarbeiter*innen - die BUGA dagegen 20.
Klingt nach in Sachen Klimaschutz, lieber @ClausRuhe

Show thread

Die Kritik meint u.a. ein fehlendes Konzept für die Klimaneutralität bis 2035 an

Show thread

Huch! Woher kommt das denn? Da sind eindeutig Menschen nicht zufrieden mit dem, was unser OB @ClausRuhe bislang für Rostocks Klimaneutralität getan hat
Können wir nachvollziehen ...

@FFF_Rostock @sffrostock @eg_rostock

Die VeranstalterInnen erkennen die gleiche Würde aller Menschen weltweit an. Die VeranstalterInnen stellen sich klar gegen rechtes Gedankengut! Ebenso sind sie sich den Gefahren der Corona Pandemie bewusst und wollen eine sichere Umgebung für alle Teilnehmenden schaffen. Daher:3G

Show thread

Mit vor Ort: @sffrostock, Extinction Rebellion, Initiative Pütterweg bleibt, NABU Mittleres Mecklenburg e.V.
NAJU Rostock uvm.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung vor Ort.
Für ein Rostock mit Zukunft !

Show thread

Nur ein Baustein des "Umweltkonzeptes" einer Stadt, die den Hafen erweitern und lieb gewonnene Bäume fällen will.
Wir fordern daher am Mittwoch, den 01.12. ab 15Uhr UND am Donnerstag, den 02.12. ab 17Uhr unsere VertreterInnen auf: "Werdet euch eurer Verantwortung bewusst

Show thread

Seit kurzem ist bekannt, dass ohne einen fertigen Bebauungsplan für den Groten Pohl plötzlich vorgezogenes Baurecht geschaffen werden soll für einen neuen Bürokomplex für den Autovermieter SIXT. Ein dreister Versuch, den Willen der BürgerInnen Rostocks zu umgehen.

Show thread

Wir fordern:
1. Intakte Gärten am Groten Pohl retten! (KGA Pütterweg, IKG, HWS)
2. Grünflächen für CO2-Bindung, Biodiversität und Klimawandelanpassung erhalten!
3. Nur klimaneutrale und gemeinwohlorientierte Nutzung!

Show thread

Wir, die Initiative "Bei Beton Kein Pardon" stellen uns gegen die hochgradig klimaschädliche Bebauung der letzten großen innerstädtischen Gartenflächen, Frischluftquellen und CO2-Senken der Hansestadt Rostock.

Show thread

Unsere Lebensgrundlage ist NICHT der erwartete Profit von Unternehmen.
KEIN wirtschaftliches Ziel darf jetzt wichtiger sein als das Leben der kommenden Generation.

Show thread
Show older
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.