@sausix Willkommen. Wir werden mehr. Auf Facebook bleiben dann nur mehr die Idioten zurück, die nicht erkennen, dass sie politisch aktiv sein könnten oder die nicht politisch aktiv sein wollen, indem sie #Facebook den Rücken kehren, um Facebook zu zeigen, dass es vorbei ist.

😀

@jakob Danke! Heute noch gelesen, dass Zuckerberg jemanden gebannt hat, der ein Tool zum "entsuchen" von FB gebaut hat.
Ich hab noch die Idee, dort eine öffentliche Veranstaltung zu erstellen um zum Verlassen von FB aufzurufen (mit Aufklärung).

Ich vermute aber, wenn das Fediverse mal richtig groß ist, wird es hier auch Schwurbler und Leerdenker geben 😟

@sausix Schwurbler und Leerdenker gibts hier schon... jedoch noch wenige.
Aber ja... Das Fediverse ist kein heiliger Ort. 😀

Aber warum ein Facebook-Event erstellen? Mach ein Mobilizon-Event und verlink es in Facebook. Du kennst Mobilizon schon?

@jakob Ich will doch eh nur FB-Leute damit erreichen 🙂

Ein Kollege ist regelmäßig gesperrt. Gefühlt 50% seiner Zeit weil er gegen Schwurbler kommentiert.

Eine Kollegin wurde jetzt zum zweiten mal gebannt, weil sie gegen Nazis angegangen ist, die sie rassistisch beleidigt haben und das "nicht gegen die Community-Standards verstößt". Sie verlässt FB jetzt auch.

@sausix Schon klar, dass du damit nur Facebookler erreichen willst... Warum aber nicht gleich mit einer Fediverse-Institution? Die meisten werden weder auf die Facebook-Veranstaltung reagieren noch auf ein Mobilizon-Event... aber wenn doch jemand dabei ist, der gleich von Mobilizon begeistert ist... hast du schon einen Fan von der ersten Minute an mehr!
@sausix Das allerärgste ist ja, wie sehr einen Facebook in den geheimsten Gedanken prägt... Ich bin jetzt seit Jänner im Fediverse unterwegs und seit August aus Facebook raus. Und ich wäge immer noch ab, ob das, was ich jetzt schreibe, zu meinem Bann führen könnte... (obwohl ich mich von meiner Friendica-Instanz selber bannen müsste...). DAS finde ich echt heftig. Wie tief das sitzt.
Ich habe schwarzen Humor, und den versteht Facebook nicht. Und ich bin einige Male deswegen von meinen Kontakten vollkommen abgeschnitten gewesen...

Von den anderen wird sowas aber mittlerweile so wahrgenommen, wie wenn ein Kleinkrimineller mal für 3 Wochen einsitzen geht, und dann wieder aus dem Gefängnis zurück kommt... "Ah... wurdest du gesperrt?" "Weshalb bist du diesmal weg gewesen?"
Da wurde mir klar, wie sehr die allgemeine Kriminalisierung von normalen Menschen mittlerweile geht, und was sie mit uns Menschen macht. Wenn eh schon jeder überwachenswert ist, wird wohl jeder auch Dreck am Stecken haben...
@sausix
auch von mir noch ein Herzliches Willkommen. Ist mir bei der Diskussion nicht aufgefallen das du #neuhier bist :-)

@olaf Danke! "hier" ist auch relativ. Grüße von norden.social 😄

War das jetzt eigentlich überflüssig, dass ich mich gerade auf einer friendica-Instanz zusätzlich angemeldet habe?

@sausix
Ich habe selbst einen Mastodon und Friendica Server. Ich bin aber meist auf Friendica. Friendica kann RSS so kann ich mir meinen Nachrichten Feed zusammenstellen, Friendica kann viel mehr Zeichen usw. Kurze Statements mit kurzen Anworten = Mastodon. Diskussionen zu Themen = Friendica Teilweise schreibe ich in beiden Diensten, daher auch der Zusatz in meinem Namen.

@olaf Danke. Dann schaue ich mir das einfach erstmal an.

@olaf @sausix Ich hab auch noch Pleroma laufen... Aber ich versteh nicht, warum ich für eine kurze Antwort auf einen anderen Dienst wechseln sollte...

ich kann ja auf Friendica sowohl kurze, als auch lange Antworten und Statements verfassen... auf Mastodon hingegen nur kurze und keine langen. Damit ist meine Entscheidung schon längst gefallen.

Und alle Postings oder Kommentare ohne Zusammenhang in einer Wurscht in der Timeline hintereinander... das versteh ich nicht. Will ich den Zusammenhang sehen, muss ich extra aktiv werden um diese Unterhaltung im Thread zu sehen... das nervt.

Ich würd mir ja wirklich wünschen, dass Lemmy auch mit dem Rest des Fediverse interagieren würde... Ich abonniere einen User oder eine Community von Friendica aus und kann von hier aus auch dort mitkommentieren... Aber soweit sind sie noch nicht.
@jakob @sausix
Bei mir es der Sonderfall weil ich eben den Mastodon Server habe. Betreiber sollte schon auf seinen Diensten präsent sein. Ich überlege aber den Mastodon Server still zulegen. Noch sind keine Nutzer angemeldet.
@olaf @sausix ich lege meine Pleromas auch still. Spart auch kosten.

@jakob @olaf Eigentlich sind 500 Zeichen doch meist ausreichend. Mastodon ist halt eine Antwort auf Twitter.

Das mit den Threads vermisse ich hier auch etwas. Teilweise kann ich direkt auf einen Beitrag klicken und dessen Thread sehen, teilweise muss ich rechts daneben die Zeitanzeige anklicken. Etwas inkonsistent die Sache.

Beim Anmelden wurden mir einige Profile und Relay-Bots angezeigt, denen ich folgen könnte. Das habe ich im Nachhinein nicht erneut wiedergefunden.

@sausix
Das "hier" bezieht sich auf das Fediverse :-) Wir sind ja dezentral....
Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.