Follow

„Die Benachrichtigung durch die Corona-Warn-App über ein erhöhtes Risiko ermöglicht einen kostenlosen PCR-Test.“ Bitte unbedingt teilen, weil viele das nicht wisse. Und den Test wegen der Kosten evtl. nicht machen. coronawarn.app/de/faq/#vac_cer

Ich wusste davon bis gerade eben auch nichts. 🤷🏻‍♂️

@FestplattenSchnitzel Nein, ich wusste bis kurz vor meinem Toot davon nichts.

@FestplattenSchnitzel @nortix mindestens seit Ostern, da war ich prav zuhause und CWA ging wohl wegen Nachbarn auf Rot ...

Da hab ich ein kostenlosen PCR-Test gemacht ...

Hoffe es gilt für immer xD

@nortix
Wusste garnicht das man als geimpfter nun gar nicht mehr in Quarantäne muss...

@imageschaden @nortix hä?

Im FAQ stand das, damit bin ich vor Moanten ins Testzentrum, die haben die Leitung angefragt und die Bestätigung dafür bekommen!?

Wurde das dann Still und heimlich wieder abgeschafft oder wie soll ich das jetzt verstehen?

Nen Schnelltest kann ich auch selber machen, nachdem andere Kontaktverfolgungsapps gefördert wurden wird die CWA jetzt auch noch eingeschränkt oder wie?

@nortix Besser diesen Link teilen:

coronawarn.app/de/faq/#rat_red

Gilt nämlich für ALLE (nicht nur für geimpfte). Und dort steht explizit (für alle):

"Eine Begegnung mit erhöhtem Risiko in der Corona-Warn-App ermöglicht Ihnen einen kostenlosen PCR-Test."

Also, seid vorsichtig. Beschränkt die Begegnung am Besten auf die App… 🙊

Auch wenn es nur ein Schnell-Test sein sollte, immerhin etwas.

@nortix bei Verdacht ist der Test beim Arzt doch eh Kassenleistung? Ich hab mich jedenfalls schon mehrmals testen lassen beim Arzt aufgrund von Symptomen. Ich würde denken dass CWA oder Erstkontakt auch den Verdacht rechtfertigen. Im Zweifelsfall einfach den Arzt anrufen.

@mischk Klappt leider nicht immer. Frag mich bitte nicht warum, oder welcher Lack das war – aber es gibt zahlreiche Arztpraxen, bei denen Du ohne vorherigen Test nicht einmal durch die Eingangstür kommst. Anders ausgedrückt: Du musst einen aktuellen Test vorweisen, damit Du Dich überhaupt untersuchen lassen kannst.

Davon ab stimme ich Deiner Theorie zu: bei Symptomen sollte die Kasse die Kosten übernehmen. Wenn der Arzt mitspielt…

#AlleBeklopptGeworden

@IzzyOnDroid @mischk
Ja meine Praxis z.B. mit der Begründunf, dass man es sich nicht leisten können, bei Corona zu schließen (Versorgungslücke). Also muss eine andere Person die Papiere abholen für den PCR-Test.

@toriaka @mischk Abholen? & wo wurden die gemacht? Wenn ich z.B. mit roter Anzeige in der CWA & Symptomen zum Arzt muss – werden da erst einmal ein paar Tage vertan, bevor ich ärztlichen Rat bekommen kann? Dito wenn ich mir irgend etwas völlig anderes ernsthaftes zugezogen habe, und gar keine Symptome habe (& Dank fast 2-jähriger freiwill. Quarantäne das Risiko eher sehr gering ist)?

Ein "Geimpfter" kann aber rein, auch wenn CWA rot, ja? Warum gibt's für diese gratis Tests, wenn doch keine Gefahr besteht?

@IzzyOnDroid @toriaka also ich bin vielleicht ein verwöhnter Hauptstädter. Hier läuft das so: ich schreibe eine Mail an die Praxis, dass ich einen PCR Test brauche aufgrund von Symptomen. Arzt ruft zurück und stellt Fragen. Ich bekomme einen Termin zum Test am gleichen oder nächsten Tag. Das Ergebnis liegt idR. am gleichen Tag vor. Es gibt Arztpraxen, die so verfahren. Nicht alle tun das. Die Info findet man auf der Website des Landes Berlin.

@IzzyOnDroid @mischk
Bei mir lief das so: Ich hatte Symptome (ganz ohne CWA App), rief beim Arzt an, mein Freund musste die Überweisung zum PCR abholen und mich zum Testzentrum bringen. Ergebnis kam am nächsten Tag, konnte dann erst in die Praxis kommen.

@toriaka @mischk Beides gängige Wege, sofern es um einen Arztbesuch *aufgrund von Symptomen* geht: Auch wenn man hätte direkt hingehen können, läge das Ergebnis nicht füher vor. Wenn man den Arzt aus anderen Gründen aufsuchen muss, stellt dies aber eine Verzögerung dar, die ggf. kritisch sein kann.

Es beantwortet aber nicht die Frage, warum Geimpfte direkt kommen können; entweder brauchen sie einen Test oder nicht. Wenn ja dann doch wohl auch hier? Wenn nein, warum dann bei roter CWA?

Covid, testing, cwa (hacking) 

@nortix

Ich wusste das, mein Gedanke ist bei sowas eher: wie könnte man wohl erhöhtes Risiko in der #cwa provozieren, um einen kostenlosen Test zu erhalten?

(hacking), just thinking 

Ich hab #hacking in die cw geschrieben, meine das aber nicht auf Software bezogen, sonder in der Definition: “kenne die Regeln / wie ein System funktioniert sehr genau und nutzt das für dich“ .

Also wenn ich Bock auch kostenlosen Test hätte, und eine Person mit positivem Test kennen würde, würde ich mein Smartphone 5 min neben ihres legen ...

( kann man weiter denken: ich kann noch mehr Phones daneben legen und die dann tageweise vermieten )

@nortix Rechtsgrundlage hierfür ist die Corona-Testverordnung des Bundes (bundesanzeiger.de/pub/publicat), § 2 Abs. 1 S. 1 i.V.m. Abs. 2 Nr. 5. Nach § 5 Abs. 1 S. 1 besteht der Anspruch einmal pro Fall, d.h. Risikowarnung.

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.