Follow

Weil grad Zeugnis time is und so...

Zeugnisse spiegeln null wider, was das Kind wirklich kann und ist.
Sie sind lediglich Ausdruck dessen, wie gut es im Bildungssystem "funktioniert".
Lasst uns nun über das marode deutsche Bildungssystem nachdenken...

RICHTIG!

Gebt den Kindern nen Kuss und meinetwegen 1 Eis, habt sie lieb und ermuntert sie, die Zeugnisse nicht sooo ernst zu nehmen.
Weil...repeat the tröt.

@no_thing Ich wünschte, meine Eltern hätten das so gesehen …

@atarifrosch Es tut mir leid, das Du es anders erleben musstest...Ich arbeite heute teilweise als Lehrerin, habe aber selbst leidvolle Erfahrungen machen müssen in Bezug auf Zeugnisse und das Bildungssystem und bin froh, heute ein wenig daran mitwirken zu können, es anders zu machen...

@no_thing Das ist gut. Ich bekam noch Hausarrest für schlechte Noten. Und ich hatte oft schlechte Noten.

@atarifrosch es ist falsch und traurig..aber, wenn wir heute als Erwachsene dies erkennen und aufhören, es weiter zu geben, was uns passiert ist, wenn darüber hinaus noch geduldig mit uns und den anderen umgehen und den Kindern Schutz und Unterstützung versuchen zu bieten, dann haben wir die Möglichkeit, etwas zu verändern. Letztlich halten wir alle das falsche System aufrecht.

@no_thing Yup, volle Zustimmung. Auch wenn ich selbst nie Kinder hatte.

@no_thing Ich würde sogar soweit gehen und sagen, wie gut es im Staatssystem funktioniert.
Jeder Staat will weiterbestehen, darum baut er sich ein Bildungssystem, welches meistens genau darauf ausgelegt ist die Menschen darauf zu formen.
Extrembeispiele dazu findet man in asiatischen Ländern, in Europa eher abgeschwächt aber vorhanden...

@dbauer gehe da voll mit...wollte aber bewußt das Thema auf die aktuelle Situation (Ferienbeginn, Zeugnisausgabe) beschränken, weil ich in meinem setting oft Kids erlebe, die sich an diesem Tag vor Konsequenzen fürchten. Mir ging es um die Kinder, erstmal.

@no_thing Das Grundproblem ist, dass in den meisten Bildungssystemen geformt wird, ob nun aus zweifelhafter Absicht oder aus Desinteresse, Jahrzehnte des gesellschaftlichen Wandels auch ab und an mal im Lehrplan anzupassen. Statt dessen sollten die Kinder zumindest in großen Teilen Raum zur Entfaltung haben, ihre Kreativität und Talente entwickeln und darbieten können. Meiner Meinung nach ist Montessori die beste etablierte Lösung, leider gibt’s hier ein idiotisches Imageproblem.

@no_thing bei na gab es eine schöne Tradition: zum Zeugnis durfte man sich immer ein Buch aussuchen. Das habe ich auch bei meinen Töchtern beibehalten. 📕 📖

@no_thing Zensuren und somit auch Zeugnisse sind nur wie der Blick aus dem Fenster. Sie bilden nur einen Teil der Wirklichkeit ab.🫣

@no_thing

Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist... hier ein Lied über Zeugnisse, Eltern und Rektoren. Und ich finde, es ist ein schönes Lied.

Reinhard Mey - Zeugnistag
youtube.com/watch?v=Ghmxa5y73g

@no_thing ich bin meinen Eltern bis heute dankbar dass das einzige was interessant war versetzt werden war.

Wenn ich mir anschaue wie manche meiner Klassenkameraden schon in der 7 ein halben burn out und Angstzustände hatten…

Gegen 11 haben sie mal gesagt „wenn du etwas mit NC studieren willst solltest du die nächsten Jahre etwas ernster nehmen“. Das wars aber auch schon <3

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.