@horschtel@pod.geraspora.de:

Strom wird knapp gehalten!


Die Firma Maka bringt es auf den Punkt:

www.makawind.de/index.php?show…
"Täglich dreht sich mir der Magen um. Nachrichten über Preise und speziell #Strompreise- ich kann das nicht mehr hören. Warum?
Weil die #Politik nicht an die Wurzeln geht. #Strom ist knapp und teuer. Das Letze stimmt so gar. Doch knapp? Unser #Windpark in Fürstenau läuft nur noch wenig. Zumindest, wenn Wind weht. Nicht, weil die #Maschinen defekt sind. Nicht etwa, weil das #Netz knapp ist. Nein. Weil an der #Börse gezockt wird.
Wir als #Windkraftbetreiber sind an diese Börse gezwungen worden. Vom #Gesetzgeber. Jetzt heißt es, wir bekommen zu viel für unseren Strom. Für den Monat August 2022 gab es rund 46 Cent für unsere #Produktion an der Börse. Dafür muss man sich schämen. Das darf man niemanden erzählen. Aber wir können nichts dafür. Wir müssen an die Börse. Wenn der Strom wenigstens knapp wäre und wir liefern auf #Angebot und #Nachfrage für diesen Preis. Nein.
Aktuell: Heute ist Samstag, 17. September 2022. Unser Park könnte pro Stunde rund 8000 KWh produzieren. Er ist aber abgeregelt. Abgeregelt, weil an der Börse wieder spekuliert wird. Jetzt sollte uns das gar nicht stören. Wir bekommen nämlich den abgeregelten ,,Strom” voll vergütet. Zahlt ja der Kunde. Dem wird erzählt, der Strom sei knapp und er müsse sparen. In #Wahrheit zahlt er den abgeschalteten und den dadurch verknappten #Strom und weiß nicht, wie er das stemmen soll.
Pervers. Sorry.
Hunderttausende #Kilowattstunden sind so schon bei uns nicht produziert worden. Weil die #Politik das gar nicht auf dem Schirm hat. #AKWs einschalten, weil der Strom knapp ist. #Kohle wieder verbrennen, weil der Strom knapp ist und auch ordentlich noch #Gas in die #Kraftwerke, weil der Strom knapp ist. Und #Windparks ausstellen- damit der Strom knapp bleibt. Lieber #Stromkunde: Sie werden verarscht und wir auch.
Ich möchte gern den nächsten Bäcker mit bezahlbarem Strom beliefern, die nächste Siedlung oder die nächste Fabrik. Ich darf es nicht. Weil die Großen das Geschäft machen, für sich und nicht für die #Allgemeinheit. Und die Politik spielt mal wieder mit.
Wolfgang Kiene, Geschäftsführer Maka Windkraft "

Und was macht die Politik - Sie versuchen hinten die Kosten ausgleichen.... mit unserem (Steuer-) Geld.

#Klimaprüfung #Erneuerbare #Windkraft

#Energiewende #Strom #Strommarkt

@gehrke_test Money talks. Viel Geld schreit. Marx hat vor bald zweihundert Jahren gesagt, dass Kapital bei x Prozent alle Hemmungen verliert.

Bei soviel Geld ist der ganze Planet ein Preis, der gern gezahlt wird.

Hat jemand etwa in den letzten Monaten irgendeine Amtshandlung erlebt, die die Profite der Verbrenner schmälern?

In der Premier League spielt Journalistenzerstückeln 04 gegen Katar Sklavenmarkt. Besser kann man den Zustand der Welt nicht illustrieren.

Follow

@petros @gehrke_test

Ganz kurz war mal der Spruch "Aussetzen der Strombörse" in der Politik gefallen. Nur gaaanz kurz.
Nun seit Wochen kein Wort mehr davon.
Warum auch?
Damit könnten ja existenzielle Probleme der großen Masse beseitigt werden.

Aber Kapital hat mehr Macht in diesem Land.

Man traut sich gar nicht mehr das Wort Demokratie in Verbindung mit D zu denken.

@geganvan @gehrke_test

zeit.de/2022/39/katar-oel-gas-

Es gibt etwas, das Katars Reichtum bedroht, das die glänzenden Rohstoff-Geschäfte des Landes zerstören könnte. Es sind die Windkraft- und Solaranlagen, die in vielen Teilen der Welt errichtet werden.

Die Bundesregierung will "kurzfristig" Gas...Katar aber will "langfristige" Lieferverträge, wie Energieminister Al-Kaabi betonte.

Die Katarer fordern, so hört man, 20 Jahre Laufzeit.

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.