war heute beim Streik von @verdi_bremen & der präsent, denn geht nur mit fairen Arbeitsbedingungen im . Wenn ihr mehr über die Forderungen der Gewerkschaft wissen wollt, dann schaut bei unserer Webseite vorbei! nstgn.eu/eeivd

Morgen finden erneut Warnstreiks des |s in statt. Auch wird mit dabei sein, um sich gemeinsam mit @verdi_bremen für einen fairen einzusetzen! Treffpunkt ist um 11 Uhr am Depot Neustadt. nstgn.eu/vd051020

Seit Mittwoch ist das neue der endlich regulär im Einsatz und zunächst auf der Linie 6 unterwegs. Die neuen |en bieten u.a. mehr Platz, Klimaanlagen & Infomonitore. Seid Ihr schon damit gefahren? nstgn.eu/bub011020

Wir waren heute beim der Beschäftigten der . Sie fordern im Rahmen der Tarifverhandlungen vor allem Entlastungen, konkret eine Reduktion der Arbeitszeit, Verbesserungen der Schichtregelungen und Urlaubszeiten. Dies könnte auch die Qualität des |s verbessern.

Für den 29.9. hat @verdi_bremen die Beschäftigten der zu einem aufgerufen. Wir unterstützen die Forderung für faire Arbeitsbedingungen und werden auch vor Ort sein. Eine ist nur mit attraktiven Arbeitsplätzen umsetzbar. nstgn.eu/vhb

Ein guter ÖPNV braucht gute Arbeitsbedingungen - Vergangene Woche haben wir @verdi_bremen unterstützt, die die Aufsichtsräte der mit Schildern & Lärm empfingen und auf den geforderten einheitlichen Rahmentarifvertrag im aufmerksam machten

Wir sind überzeugt davon, dass die BSAG versuchen wird das Beste aus den 15 Euro zu machen ;-) Da muss der Bremer Senat wohl das Bußgeld für zu erhöhen, um die zu retten ;-)
---
RT @butenunbinnen
Die BSAG bekommt 15 Euro vom Bund. Die gesamten Einnahmenausfälle aufgrund der -Pandemie wird der Zuschuss jedoch wohl nicht auffangen.
butenunbinnen.de/nachrichten/p
twitter.com/butenunbinnen/stat

Morgen am Sonntag, den 30.08. um 20 Uhr, ist es soweit! Die stellt auf dem Marktplatz in das , die neue Straßenbahn, der Öffentlichkeit vor. Das Event lässt sich im Livestream anschauen. Hier gelangt ihr zum Stream: nstgn.eu/yt300820

Die alten Straßenbahnen des Typs GT8N werden nun nach und nach durch die neue Straßenbahn der , dem "Nordlicht", ersetzt. Warum die alten Bahnen aber zum größten Teil auf dem Schrott landen werden, wird von @juergen_theiner im @weserkurier erläutert nstgn.eu/wk170820

Um die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt |s zu steigen, reiche es nicht die Straßenbahn aus ihr zu verbannen so -Vorstand Hajo Müller. Es sei ein falsches Signal in einer Zeit, in der der ohnehin geschwächt ist nstgn.eu/wk180820

RT @wk_hinrichs
Die Bremer Straßenbahn von anno tobak. Sie fuhr von Horn zur Börse, als es die noch gab.

Es hat sich noch nie mehr gelohnt, einen Mund-Nasen-Schutz im zu tragen! 😉 Endlich sind die Mitarbeitenden der bei der Umsetzung der nicht mehr auf sich allein gestellt: Das Ordnungsamt hilft nun bei der Einhaltung. nstgn.eu/senat310720

Auch wenn sich die Fahrgastzahlen in wieder normalisieren: Der hat in ganz Deutschland schwer unter gelitten. Der Bund muss die Verluste der Verkehrsunternehmen ausgleichen, damit die nicht gefährdet wird! nstgn.eu/mk2707

norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderatoren sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.