"Wir müssen, um die einzuleiten, mutiger und experimentierfreudiger werden", sagt Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal. hört heute beim @agoraverkehr zu.

Nun präsentiert Philipp Kosok die Forderungen von @agoraverkehr für den öffentlichen . Keine weitere Erhöhung der Fahrgelder: Andere Finanzierungswege nutzen statt teurere Fahrscheine. Aber gerne über bereits bestehende Finanzierungsinstrumente.

Follow

Außerdem: Weniger Fokussierung der Regionalisierungsmittel für den auf die Schiene - mehr Gesamtfokus.

Eine weitere von vielen Forderungen ist eine stärkere Förderung des Bundes von . Dabei sollen die Dienste möglichst Open Source sein, um durch User mit den nötigen IT-Kenntnissen eine Schwarmintelligenz bei der Verbesserung zu erreichen.

Katrin Eder kritisiert die Kosten-Nutzen-Analyse (KNU): Das Verfahren würde nicht die Gesamte Breite eines volkswirtschaftlichen Nutzens einer |s-Maßnahme berücksichtigen. Sie begrüßt dessen geplante Reform.

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.