RT @bstiftung
Was wir fördern: Die Initiative @einsteigenjetzt will ein -Gesetz in Bremen durchsetzen, um klimafreundliche Mobilität für alle zu ermöglichen.
einsteigen.jetzt/

.@tazgezwitscher über alternative Finanzierungen für . Wir fordern eine solidarische Umlagefinanzierung: nstgn.eu/eekonzept
City Maut & 365€ Ticket überzeugen uns nicht.
Nahverkehr soll und zudem auch massiv ausgebaut werden! taz.de/Finanzierung-des-OePNV/

"Wenn man eine sichere Fahrradinfrastruktur baut, gibt man den Menschen die Möglichkeit, frei zu entscheiden und gleicht ein oft unausgewogenes Verkehrssystem aus."
Wie schön wäre ein für alle Teilnehmenden sicherer Verkehr für alle auch hier in ?

---
RT @adamtranter
When you build safe cycling infrastructure, you’re providing people with the dignity of choice and levelling an often unbalanced transport system.


twitter.com/adamtranter/status

In den Niederlanden sind Rad- und Fußverkehr und ÖPNV dem Autoverkehr übergeordnet, so konnten schon einige Erfolge hinsichtlich Verkehrswende und Sicherheit im Verkehr erzielt werden @BernhardEnsink1 buff.ly/3cECNzf

Voraussichtlich ab Mittwoch gilt im die 3G-Regel, welche die Sicherheit aller Fahrgäste erhöht. Doch die flächendeckende Kontrolle der Maßnahmen könnte sich als schwierig erweisen, was ist eure Meinung?
weser-kurier.de/wirtschaft/3g-

Seit gestern findet in Bremen die Radverkehrskonferenz statt. Dort tauschen sich rund 200 Mobilitätsexpert*innen über die Organisation von Radverkehr und mögliche Vorbilder für eine erfolgreiche Verkehrswende aus. @staedtetag @Gemeindebund @difu_d buff.ly/3FzOio0

RT @einsteigenjetzt
Das Public Transport Lab freut sich über den Vortrag von Sandra Conrad-Juhls & Jens Heeren! Sie werden über psychologischen Faktoren der Radnutzung im Alltag & kommunalen Verkehrspolitik sprechen. In der Woche darauf erklärt Mirko Schulte die Rolle der Bank in der .

Seit Mittwoch finden die Koalitionsverhandlungen zu den Themen Verkehr, Mobilität, Umwelt- und Klimaschutz statt, wir erhoffen uns starke Schritte und richtungsweisende Maßnahmen! buff.ly/3oHmNSG

Das Public Transport Lab freut sich über den Vortrag von Sandra Conrad-Juhls & Jens Heeren! Sie werden über psychologischen Faktoren der Radnutzung im Alltag & kommunalen Verkehrspolitik sprechen. In der Woche darauf erklärt Mirko Schulte die Rolle der Bank in der .

Zum 22.11. wird Phase 3 der eingeläutet und somit die einspurige Verkehrsführung umgesetzt, sowie eine Bedarfsampel, welche Füßgänger*innen das stetige Überqueren erlaubt. Die Vorbereitungen sind jetzt schon zu beobachten.

In Karlsruhe läuft das Pilotprojekt "Grünes Licht", bei welchem Füßgänger*innen durchgehend grün haben und Autos das grüne Licht anfordern müssen - eine Bedarfsampel für Autofahrende und eine Förderung des Rad- und Fußverkehrs.

swr.de/swraktuell/baden-wuertt

RT @greenjobs_de
: Studienpraktikant*innen (w/d/m) mit GIS-Kenntnissen greenjobs.de/a100099981 @einsteigenjetzt

Am 24.11. findet die Vernissage "Oldenburg im Wandel - im " statt. Dort werden 10 Visualisierungen und Animationen eines veränderten Oldenburgs vorgestellt!
Der Eintritt ist frei, Anmeldungen gehen an oldenburg@verkehrswandel.de

RT @oefficon
Wir haben unseren ÖffiCON*-Abschlussbericht veröffentlicht und bedanken uns bei unseren Unterstützern: dem Umweltbundesamt, dem @bmu, der @glsbank, der GLS Treuhand sowie den @EWS_Schoenau. Den Bericht findet ihr auf einsteigen.jetzt/abschlussberi

Yeah ist wieder dabei! Die @bstiftung ♥️ fördert erneut unser Engangement für einen besseren Nahverkehr und eine umfassende in . Danke!
---
RT @bstiftung
Förderung entschieden! Wir vergeben insgesamt über 180.000 Euro an sieben Organisationen, die sich gegen und für , und eine engagieren. Mehr Infos:
t1p.de/foerderung21-02
twitter.com/bstiftung/status/1

Dieser Fall zeigt, dass in Bremen nicht genug Platz für unendlich Autos ist, ein Ausbau des Nahverkehrs sowie die Einführung der Fahrscheinfreiheit könnte die dringend benötigte Abhilfe schaffen: buff.ly/2YLxo60

RT @einsteigenjetzt
In der kommenden Woche begrüßen wir Carolin Kruse beim Public Transport Lab! Da werden wir unter anderem erfahren, was für eine gender-gerechte & inklusive getan werden kann.
Jetzt zum digitalen Zuschalten anmelden: buff.ly/3qrcIM4

In der Debatte um den ist ein verständnisvoller Austausch zwischen den Generationen zwingend notwendig, inhaltslose Kritik an dem jeweils anderem ist nicht zielführend. Ein lesenswerter Beitrag zur als Generationskonflikt.

zeit.de/mobilitaet/2021-11/ver

Es zeigt sich: auf dem Land ist noch deutlich Aufholbedarf, was den Nahverkehr angeht. Ein besserer Takt und mehr Verbindungen werden benötigt!

Show older
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.