Moin Moin,
wir freuen uns, dass du Teil dieser Instanz geworden bist. Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an diesen Account wenden.
Viel Spaß!
------
🏦 Finanzielles:
Betriebskosten sind ca. 52€ im Monat. Davon sind 14% mit Daueraufträgen gedeckt, der Rest mit spontanen Spenden.
------
👥 Community:
Bitte keine verbotenen Sachen posten und generell an unsere Regeln halten!
------
Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung und unsere Regeln findest du unter: norden.social/about/more

Follow

@leuchtturm
Warum ist das so teuer? Einen Server kann man doch schon für 5€ im Monat mieten. 🤔

@duco @leuchtturm Grob gesagt: Wir haben hier nicht den gleichen Anspruch wie an einen Server, wo nur eine Webseite ist. Wir haben hier viele Medien, User, Interaktionen mit dem ganzen Fediverse, automatische Backups etc.
Daher wird die Rechnung sogar immer höher, je mehr Leute hier aktiv sind.

@barning

Ja, an die Medien hatte ich nicht gedacht. Text braucht ja nicht viel Speicherplatz.

@duco
@leuchtturm
Das Droplet braucht recht viel RAM. Dann bist bei 20$ im Monat.
Dann kommt noch der extra Speicherplatz dazu, in Form eines Volumes, damit jeder seine Bilder hier posten kann.
Dann die Backup Lösung, die @Gargron zum Standard gemacht hat (3 Tage Snapshots von jeweils Droplet + Volume) + der Dienst, der die Snapshots für die Volumes auslöst. Tada, dann bis bei dem Preis.

@duco @leuchtturm @Gargron by the way: 50€ ist nicht teuer. Frag mal z.B. @milan was sein Hobel kostet.

@benny
Danke für die Auflistung. Ich habe überlegt was mein Server kostet, und hatte gedacht für die paar Texte sollte das reichen, aber klar, man kann auch Bilder posten.
@leuchtturm @Gargron @milan

@duco hier ist schon ein bisschen mehr los als auf einer wordpress seite^^ @benny @leuchtturm @gargron

@duco @leuchtturm @Gargron @milan
Als ich die Instanz bei Digital Ocean gestartet hab, wars auch noch alles etwas billiger. Mit der Zeit wirds einfach teurer. Gerade der Speicherplatz für die ganzen Medien hauen irgendwann rein.

@duco @leuchtturm Unterschiedliche Hoster sind unterschiedlich teuer.Also ueber 50 Euro fuer ne Mastodon Instanz ist schon verdammt viel.Die vServer mit mehreren hundert Gigabyte Speicher beginnen bei Contabo bei ein paar Euro.Fuer etwa 30 Euro ist bei Hetzner schon ein Dedicated Server mit 3TB Festplatte und 32GB RAM drin.

@nipos @duco @leuchtturm SSD oder HDD? Klar gehts immer auch billiger, aber irgendwas bleibt dabei immer auf der Strecke. Bei Digital Ocean habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

@benny
Bei Contabo gibt es tatsächlich ein VPS mit 6 Kernen, 20GB RAM und 1,4 TB SSD für 13€/Monat. Ist aber natürlich auch eine Frage von Support, Bedienung, Nachhaltigkeit usw. Gibt da ja noch mehr Faktoren. Sind die Datenzentren von DigitalOcean eigentlich CO2 neutral?
@nipos @leuchtturm

@duco @nipos @leuchtturm SSD boosted heißt dann Hybrid? Ach keine Ahnung. Ich hab einfach keine Lust auf Billigheimer. Qualität darf auch was kosten. (Sage ich als Selbstständiger)

@benny
Ich habe nochmal recherchiert wegen CO2 Neutral. Ich habe keine Stellungnahme von DigitalOcean gefunden, aber zumindest Hinweise, dass das Rechenzentrum in Frankfurt wohl CO2 neutral ist.
@nipos @leuchtturm

@duco @nipos @leuchtturm Glaube ich ehrlich gesagt auch. Die geben sich schon Mühe. Technik ist superb und Support auch.

@benny
Naja, was Klimaneutralität angeht, geben die sich keine Mühe, sonst hätten sie ja Infos dazu veröffentlicht und angekündigt bis wann sie klimaneutral werden wollen. Das hat selbst AWS gemacht und die sind da auch nicht besonders ambitioniert. Aber auch z. B. ovh, host Europe oder strato beziehen da Stellung.
@nipos @leuchtturm

@duco @leuchtturm @benny Auf genau diesem Tarif laeuft toot.koeln ,wo ich auch fuer den Technikkram zustaendig bin.Laeuft einwandfrei,null Ausfaelle bis jetzt und Top Ladezeiten.Die verlinkten Bewertungen sind natuerlich Quatsch,weil es da um Shared Webhosting geht.Bei vServern haengt die Ladezeit hauptsaechlich davon ab,welche Software du einsetzt und wie stark der Server ausgelastet ist,aber das kann man nicht so pauschal fuer den ganzen Hoster bewerten.

@nipos @duco @leuchtturm Doch kann man. Wie ist der Hoster angebunden und wie ist die Technik. Keine SSD = nogo für mich. In welchem Jahr leben wir?!

@nipos das schöne am Fedivers bzw. Mastodon ist ja, dass nicht alle das gleiche gut finden müssen bzw. machen müssen. Das spricht natürlich Dir den Wert Deiner Hinweise nicht ab (Feedback finde ich immer wichtig), jedoch kommt bei mir zusätzlich ein Gefühl von überzeugen wollen an. Das gefällt mir nicht. Bei heißt es dann: "Was brauchst Du dafür, das selbst in die Hand zu nehmen?" @duco @leuchtturm @benny

@xr_rostock @benny @leuchtturm @duco Ich hab auch nie gesagt,dass jeder das gleiche machen muss.Ich hab nur auf die Frage geantwortet,warum das so teuer ist und eine moegliche Loesung gezeigt,weil man ja normalerweise doch spart,wo man kann.Solange ich nicht 52 Euro im Monat fuer meine Server bezahlen muss,ist mir das relativ wurst,wie andere das handhaben.

@benny @leuchtturm @duco Die billigen Dedicated Server von Hetzner haben HDDs,aber fuer Mastodon ist das auch vollkommen ausreichend.Bei Contabo gibts auch viel SSD Speicher fuer wenig Geld,zum Beispiel 1,6TB fuer 27 Euro (teuerster Tarif).

@nipos Check mal die Links die ich hier im Thread schon gepostet hab. Contabo klärt nicht mal auf ob es wirklich SSDs sind. Wahrscheinlich cachen die nur über SSDs. Zudem ist die ttfb ziemlich kacke. Irgendwo wird halt immer gespart.

Ich hab auch ehrlich kein Bock auf Geiz ist geil. Manchmal reichen die Specs eben nicht aus um was zu beurteilen. (Meine Erfahrung)
@leuchtturm @duco

@benny @duco @leuchtturm Das ist doch ganz deutlich erklaert: SSD boosted heisst HDD Speicher mit SSD Cache,was fuer Mastodon aber absolut ausreichend ist und auf der anderen Seite der Liste gibts 100% SSD Speicher,aber dann halt auch wieder etwas teurer.Ich sag ja auch nicht,dass du wechseln musst.Ich wollte nur anmerken,dass eine Mastodon Instanz nicht zwingend so teuer sein muss.

@nipos @duco @leuchtturm Ich hab auch noch nen Microserver rumstehen. Könnte es auch ganz selber hosten. Das wäre sogar noch günstiger.

@benny @leuchtturm @duco Stimmt,koenntest du.Ich hab hier nen HP ProLiant auf dem Schrank liegen,auf den ich heute die dritte Mastodon Instanz installieren werde.Das Teil langweilt sich doch sowieso nur.Ich verstehe echt nicht,warum man die zur Verfuegung stehenden Ressourcen nicht einfach effizient nutzen sollte,ausser natuerlich "Ich hab zu viel Geld und verbrenne es lieber,anstatt es auf mein Sparkonto zu legen"

@nipos @leuchtturm @duco Aufm Sparkonto verbrennt es doch aktuell eher :D
Ich hab auch den ProLiant. Aber Digital Ocean hat einfach ein Arsch voll Vorteile demgegenüber. Die Anbindung direkt in Frankfurt. Support für Teams. Droplets die man klonen und wiederherstellen kann. Und was ist, wenn die Scheiße morgen abraucht? Dann braucht das ewig bis ich wieder online bin.

@nipos @benny @duco Irgendwas sagt mir, dass es was anderes ist eine ziemlich aktive Instanz auf einem im Büro gehosteten Server zu haben als bei einem großen Hoster.
Zumal wir hier auch, wie schon gesagt, Vorgaben erfüllen müssen.
DigitalOcean gibt uns große Flexibilität in der Bezahlung und auch in der Teamstruktur.

@leuchtturm
Die Frage die man meiner Meinung nach vorher stellen sollte: Ist diese Instanz profit orientiert oder nicht?
Solange sie nicht profit orientiert ist, die Kosten von den Nutzern getragen werden können, der Host alles bietet und es nicht sowas wie ethische/moralische Bedenken gibt, ist es für einen 10er mehr oder weniger nicht der Rede wert.
@nipos @benny @duco

@hamburghammer @leuchtturm @nipos @duco Absolut. Und ne, wir wollen hier keinen Profit machen. Wir sind ja keine Unterhosen-Wichtel!

@hamburghammer @nipos @benny @duco Dadurch, dass wir immer bei joinmastodon.org gelistet sein wollen, kannst du dir übrigens auch diesem hier sicher sein: joinmastodon.org/covenant

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderatoren sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.