Follow

Ok Achtung:

Ich habe gefragt warum er nicht im Fediverse ist. Es gab Antwort. Er schließt es nicht für die Zukunft aus. Er meint es muss "in Vielerlei Hinsicht passen". Was meint ihr passt das? Zeigen wir das wir durchaus schon viele sind?

PS: Je nachdem ob da positive Resonanz zurück kommt, würde ich den Toot (falls großes Interesse da) Mirko zuschicken um zu zeigen es passt.

@citizenK4te Sorry fuer die bloede Frage: Aber muss ich den kennen? 🤔

@phranck Müssen nicht. Der hat auf YT angefangen mit Geschichtsvideos und hat das später um Politik, Gesellschaft, Zeitgeschehen usw. erweitert. Alles neutral vorgetragen. Hat später dann im TV eine Geschichtssendung bekommen und macht auch noch YT. So ungefähr ;-)

@citizenK4te @phranck

Die Videos sind ganz nett, auch wenn ich sie am liebsten über Invidious anschaue.

Aber ich denke bei #Youtube rn ist das nochmal schwieriger. Die brauchen neben ihrer #Reichweite (#Relevanz) auch noch die #Werbeeinnahmen. Irgendwie muss das Equipment und der Aufwand ja auch bezahlt werden.

Eine PeerTube-Instanz könnte man noch finden (oder sponsern), aber die €€€ ?

Klar würde ich mich über ihn freuen 😎 , aber auch über #FUNK, Harald #Lesch oder #MaiThi Ngujen-Kim ...

@chbmeyer @citizenK4te @phranck naja, es muss ja auch nicht gleich Peertube sein, einfach Interaktion mit Zuschauern auf Mastodon wäre ja auch schon was

@chbmeyer@mastodon.social @citizenK4te@norden.social @phranck@chaos.social Die Öffis dürfen keine Werbung auf YouTube schalten. Sie haben keine Werbeeinnahmen, nur den Rundfunkbeitrag

@morethanevil
👍
Wobei von den genannten auch nur #FUNK als #ÖRR gilt.

Die anderen arbeiten zwar auch immer mal wieder mit #ÖRR zusammen, sind aber mit ihrem Youtubekanal primär "freischaffende Künstler".

@citizenK4te @phranck

@citizenK4te@norden.social Bitte unbedingt. Mirko ist toll und definitiv eine Bereicherung in meinen Augen

@citizenK4te danke fürs fragen. ich fänds cool wenn er her käme. ich finde seine videos klasse

@citizenK4te eventuell meint der gute Herr mit dem "passen" in dem Zusammenhang auch, das er erst dann ins #Fediverse kommt wenn eine Strategie für die #Monetarisierung besteht. 🙄

@citizenK4te
Nein, das ist eine allgemein ausweichende Antwort mit der er nur zeigt, daß er gar nicht weiß, worum es in der Frage eigentlich ging und sich damit auch nicht weiter beschäftigen möchte.

@Aakerbeere u. a. hab ich Böhmermann und die det Instanz erwähnt, ja.

@citizenK4te es gibt noch einige weitere Accounts, die erwähnt werden sollten. Sie sind ebenfalls neu hier im #Fediverse und haben große Bekanntheit.
Sie sind auch weit aktiver als JB

@Aakerbeere das war nur ein Seitengespräch und nicht mein Hauptanliegen. Die Zeit die Accounts ausfindig zu machen habe ich momentan nicht.

@citizenK4te
Sorry, aber brauchen wir den wirklich? Der hat doch damals ziemlich eklige Takes zu Abtreibung und so rausgehauen und als er den entsprechenden Backlash gekriegt hat, hat er sich versucht mit "soziales Experimemnt" und so rauszureden.
Und sorry, aber für einen studierten Historiker legt er ein so eindimensionales Verständnis über Kommunismus und so an den Tag. Einfach nur die ständige Reproduktion von "Kommunismus schlecht" ohne weitere Einordnung.

@Grudien Das war ein . Er hat wie alle Menschen das Recht auf eine eigene Meinung.

@citizenK4te
Stichwort Toleranzparadoxon: Nur weil er Sexismus und der Absprechung der körperlichen Selbstbestimung als Meinung verkauft, muss ich das nicht tolerieren. Besonders daneben finde ich vor allem, dass er es dann nicht mal auf die Reihe kriegt, seinen Standpunkt zu verteidigen, wenn er kritisiert wird und das dann als "soziales Experiment" zu verkaufen. Seine Zuschauer*innen zu verarschen ist das genaue Gegenteil von den Idealen, die das Fediverse verkörpert.

@citizenK4te Naja kommt ja auch drauf an, was er sich vorstellt. Ich fänd es jedenfalls cool, ihn hier zu sehen ✌️
Aber das hier ist eben kein Mainstream-gesülze, insofern wird das nicht so sein wie beim Vogel wo zu viele neurotische Vögel unterwegs sind, man aber eine "Fanbase" sein eigen nennen könnte...

@citizenK4te @milan Entscheidet er sowas noch selber? Oder entscheidet jetzt mittlerweile #ARD und #ZDF?

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.