Wie bereits vor einer Weile angedeutet, wurde in Kooperation zwischen stud. Initiative, Computer- und Medienservice sowie Präsidium der #HumboldtUni ein einjähriges Pilotprojekt zur Umsetzung der Initiative beschlossen. Einziges Hindernis: Die Finanzierung.

#gnuHU bittet daher um folgende Hinweise: Welche finanzstärkeren Firmen/Institutionen kennt ihr, die einen (un-)mittelbaren Vorteil daran hätten, dass Freie Software an Unis stärker unterstützt wird und die idealerweise in Berlin sitzen?

Follow

@gnuHU_linux Unmittelbarer Vorteil weiß ich nicht, aber ich denke da an die Geobranche insb. FreeGIS, welche Leute benötigten, die bereits in der Ausbildung mal mit Werkzeugen gearbeitet haben und wissen was OpenStreetMap ist. Vielleicht auch Nextcloud oder dies FSFe ansprechen?

@blub Die #FSFE wurde selbstverständlich als erstes kontaktiert. ;)
#Nextcloud wird wohl etwas unpassend, da die #HumboldtUni #Seafile nutzt, aber #FOSSGIS klingt gut, danke!

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.