Golem.de: Pipewire: Fedora soll auf neues Multimedia-Framework wechseln - Golem.de

Golem.de: Pipewire: Fedora soll auf neues Multimedia-Framework wechseln - Golem.de.
golem.de/news/pipewire-fedora-

Querdenker, Corona-Leugner, Wutbürger - Woher kommt der Frust? | SWR Doku

Die „Querdenker“-Demonstrationen mobilisieren tausende Bürgerinnen und Bürger aus allen Gesellschaftsschichten und Milieus, die sich sonst eher nicht begegne...

youtu.be/5g_j2eAsgAg

Golem.de: Linux-Distribution: Fedora 33 erscheint mit Btrfs als Standard - Golem.de

Golem.de: Linux-Distribution: Fedora 33 erscheint mit Btrfs als Standard - Golem.de.
golem.de/news/linux-distributi

@sandfrog War auch mein Ansatz "damals" aber die Apps auf Android sahen mir irgendwann alle zu uneinheitlich aus und waren funktionell auch manchmal bisschen shitty. Nextcloud ging dabei aber sogar noch.

@sandfrog Ich hatte meinen Microserver lange Zeit mit OwnCloud und später mit Nextcloud auf Ubuntu am Laufen. Irgendwann hab ich dann alles eingemottet :D

@sandfrog Ich mach auch lieber immer neu. Ich muss aber diese Instanz auch mal solangsam updaten. Die läuft aktuell noch mit 16.04 😬

@sandfrog Ich drück die Daumen. Ich warte auch schon gespannt auf Fedora 33 😁

@enigma Die haben sicher nicht nur das vergeigt. Man denke an andere Projekte wie Firefox OS, Thunderbird, etc.

@citizenK4te Ich bleib erstmal bei FF und hoffe, dass die Vögel die Kurve kriegen :D

@citizenK4te Ich hab ehrlich gesagt keine Lust auf zu nischige Projekte die ggf. buggy sind und nur alle Jahre mal ein Update bekommen. Der Browser ist mein Arbeitswerkzeug Nummer 1.

@quotentoter Naja, FF muss sich bewegen, nicht die Nutzer. Die muss gesundschrumpfen und schauen woher sie Einnahmen generieren. Ich spende auch gern aber nur wenn sich Vorstände davon nicht die Taschen voll machen.
Gerade von Open Source Projekten könnte man doch denken, dass sie mit gutem Beispiel vorangehen wenn es um Gehaltsobergrenzen geht oder nicht?

@enigma Ich glaube nicht mal, dass er verliert...leider.

Show more
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderatoren sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.