HERE IS THE ARTICLE YOU CAN SEND TO PEOPLE WHEN THEY SAY “BUT THE ENVIRONMENTAL ISSUES WITH WILL BE SOLVED SOON, RIGHT?”

everestpipkin.medium.com/but-t

@fihu Ziemlich schwach argumentiert. Erst auf PoS eingehen, was auf Druck der Miner wohl im Herbst final kommen wird, und dann mit Ungerechtigkeit argumentieren, an der weder PoS noch sonst irgendetwas etwas ändern kann.

Kryptowährungen und Ethereum als Plattform werden einiges verändern, nicht nur Zahlungen.
Gerade in Afrika haben knapp 300 Millionen Menschen keinen Zugang zu einem Bankkonto aber viele davon sehr wohl ein Smartphone.

@benny kann mir gut vorstellen, dass das in Afrika hilft, aber gerade in Afrika gibt es seit vielen vielen Jahren mobile Zahlungsmöglichkeiten, zu allererst noch mit SMS. Das ist dort absolut nicht neu oder das erste Mal, dass sie simpel Zahlungen senden können.

Aber der Text geht um die grade boomende NFTs. Um Cryptocurrencies nur als Basis (und Ja, die Basis ist auch komplett kaputt gemacht worden.)
NFTs sind spannend, aber auch wieder nur ein Mittel um (nicht) reich zu werden.

@fihu Aber nur zentrale Zahlungsmöglichkeiten oder eben nicht für Zahlungen gedachte.

Ich verstehe die Kritik an NFTs aber nicht wenn Ethereum auf PoS umsteigt. Was wird dann kritisiert?

@benny ich kenne die Geschichte zum mobilen Bezahlen dort nicht im Detail, weiß nur, dass uns Europäern der Kontinent dabei um Längen voraus war/ist.

Es wird neben PoS-whenever kritisiert, dass die ganzen NFTs die Transaktionskosten hochtreiben, weil wieder die zuerst zum Zuge kommen, die die höchsten Kosten tragen können. Es ist also wieder Glücksspiel ob dein (Indie-)NFT jemals die Kosten wieder einbringen wird.

@fihu Stimmt aber nicht. Und gegen die hohen Netzwerkgebühren ist das Update schon terminiert
@benny

@fihu zudem zahlt man nur einmal Fees bei Opensea und kann dann open end minten ohne weitere Gebühren.

@benny hm, grad kurz eingelesen und Ja, du zahlst 1x Fees, die jetzt irgendwo bei 100+ USD liegen.

Es läuft also darauf hinaus, dass PoS weg MUSS. Ich habe jetzt eine Handvoll Texte zu ETH gelesen und alle sagen Umstelldaten, die schon lange vorbei sind.

Aktuell würdest du auch 32 ETH brauchen, um Validator zu werden und das sind fast 50.000 Euro. Das Konzept beruht daher so sehr auf gutem Willen, dass es schon eine größere Organisation braucht, um gut zu funktionieren.

Follow

@fihu PoW muss weg. PoS kommt im Herbst, auch weil die Miner rebellieren. Eigentlich läuft PoS auch schon, nur eben nicht als Mainnet.

Die Fees können auch weniger sein, je nach Uhrzeit. Und staken kannst auch schon mit viel weniger. Dafür stakest bei einem Anbieter oder in nem Pool.

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.