Follow

Vertrag bei o2 verlängert und jetzt hab ich 60 Gigabyte im Monat 😁 Bin ich damit eigentlich der einzige Mensch in Deutschland der so viel hat?

@benny Und was machst du mit 60GB Mobilfunk? 😦

@blub Was mir so einfällt :D Ich hatte vorher 15 und hab das manchen Monat mal geschafft das zu knacken. Jetzt kann ich WLAN auch getrost aus lassen :D

@dsw28 Haha, 5 wären mir zu wenig. Ich hatte 15 und kam da auch schon zwei dreimal an Grenzen. Ich streame Musik, gucke auch Fußball oder Fußballtalks aufm Smartphone 😄

@benny
Nee, das mache ich nicht.
Nur das übliche, hier und da surfen, Mails, Mastodon...

@benny ein Kollege hat seinen Vertrag bei (irgendein O2-Reseller) verlängert und hat zum Wechsel ein zweites Mal + 9GB bekommen. Jetzt hat er irgendwie 24GB*, durch regulär 6GB* + 9GB aus dem letzten Vertrag + 9GB für den neuen Vertrag. Zahlt aber nur für 6GB*.
Das verstehe jemand.

* soviel ungefähr

@fihu Ich hab von ner Boost Option gelesen und wollte mal nachschauen in der App. Dann stand da ich könne verlängern und ich habs mir pro forma mal angeschaut. Ich war schon erstaunt, dass ich statt 15 jetzt 60 haben kann, wobei ich auch 50% mehr zahle. Aber ich brauch das in Zukunft sicher mal. Gerade wenn man viel unterwegs ist.

@benny wie kommt’s denn, dass Telefonica so sehr die GBs raushaut? Also … das ist ja sehr löblich und auf internationalem Niveau, aber warum jetzt plötzlich?
Versuchen die an die alten Studenten-Boomzeiten von Viag Intercom anzuknüpfen?

@fihu Da bin ich überfragt. Ich bin dahin gewechselt als es 10 Gbyte gab mit ner Aktion auf 15 Gigabyte upzugraden weil wegen Jubiläum. Dann hab ich das jetzt 1,5 Jahre gehabt und jetzt gabs eben das vierfache für 15 Euro mehr. Das zahl ich gern.

@benny @fihu Na, irgendwas müssen die ja tun um mit den "großen" mitzuhalten. Generell ist das ja so ein Trend, dass der Inklusivtraffic mehr und mehr wird. Oft sogar ohne Aufpreis.

@vinzv @fihu Fun fact: o2 ist der größte Provider im Mobilfunksektor in Deutschland. Die haben 40 Mio. Verträge/Kunden.

@benny @fihu Ja mittlerweile. Kommt halt auch darauf an welchen "Wert" man für "groß" heranzieht.

@vinzv @fihu Lag auch vorallem an der Fusion mit ePlus.

@benny @vinzv die (Viag/O2/Telefonica) hatten ja aber schon immer die etwas besonderen Features (Homezone, D1-Roaming z.B.) gegenüber den D-Netzen.
Leider war das Netz damals schlecht (bei beiden Anbietern) und heute ... kann ich nicht sagen. Viele Kollegen (in Bremen) haben mir abgeraten.

Denke mal, dass viele Kunden wegen der günstigen Preise herkommen oder weil sie tatsächlich nicht wissen, dass sie ein E-Netz bekommen.

@fihu @vinzv Ich war bei e-Plus und bin jetzt bei o2. Ich hab meistens LTE und bin meistens sehr zufrieden.

@benny @vinzv in meinem kurzen Zeitraum bei Eplus war ich auch zufrieden. Ist bei uns auf dem Dorf leider nicht so doll.
Jetzt war ich ein paar Jahre bei 1&1/D-Netz, da gibt es aber kein LTE (für D-Netz) und die Ü-Rate ist teilweise katastrophal.

Seit ein paar Wochen bei Congstar und bisher ist das deutlich besser als andere D-Netz-Reseller.

@benny @vinzv - LTE
- viel Inklusivvolumen
- günstiger Preis

Choose two.

@fihu @benny Ich hab lange mit irgendwelchen Eplus-Resellern rumgetan. Alles nicht so super, vor allem weil halt LTE meist gedrosselt ist. Mittlerweile hab ich Prepaid-Telekom, 1,5GB und 150Mbit (nominell) für 10€. Das reicht.

@vinzv @fihu Ich war auch bei Simyo und Blau. Die haben meistens rausgehauen was ging. Also 42 Mbit waren das wohl. Aktuell hab ich ja o2 und da kann ich auch in HD mein Fußball Talk Live bei Sky und Youtube gucken. Auch wenn ich mit der Bahn durch Bremen gurke 😄

@benny @vinzv 1&1 E-Netz war auch so: billiger, mehr Volumen & LTE im Vergleich zu den D-Netz-Verträgen. Kein Wunder, dass die auch standardmässig ausgewählt waren, wenn man sich einen Vertrag zusammenstellt.

Aber wie gesagt, leider nichts auf dem Land.
Genauso wie das Homezone-Konzept auch eher was für die Stadt war.

@benny ob Du der Einzige bist weiß ich nicht, aber ich gehöre auf jeden Fall zu den Anderen ;-)

@Monty Wieviel hast du denn? Ich war schon bisschen erstaunt, dass o2 dann doch so progressiv ist 😁

@benny Mittlerweile bin ich bei 1,5GB angekommen, die brauche ich nicht (mehr) auf. Neulich hab ich sogar mit AnyDesk über Mobilfunk gearbeitet. Da das auf dem Handy dann doch sehr klein ist wird es auch nicht zur Gewohnheit.

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Feel free to join auch wenn du vielleicht nicht das Glück hast hier zu wohnen :D