Follow

Standen vor einem Google Home Mini. Haben einen Küchentimer für 2€ gekauft.
Habt ihr so ein Ding?

@barning Küchentimer? Klar! Allerdings noch zu DM-Zeiten gekauft...

@norbert
Echt? Das ist aber Qualitätsarbeit. Wir kaufen alle zwei Jahre einen neuen. Mittlerweile liegt im Schrank immer einer auf Ersatz. Wir brauchen den Timer aber auch ca. 5x pro Tag.

@barning

@meldrian Dann muss ich mir alle Nase lang ein neues Handy kaufen, wenn der Timer kaputt geht. 😄

@robert
Du würdest damit deinen aktiven Beitrag zur Rettung des Kapitalismus beitragen also... denk darüber nach umzusteigen 😄

@Cedara @meldrian
Wir brauchen zum Backen oder Kochen immer einen Timer. Da wir das Essenzubereiten immer so nebenbei machen, würden wir andauernd das Essen auf dem Herd / im Backofen vergessen.

@robert
Sicher das sich das nach dem ein oder anderen Aschehaufen zum Abendessen nicht von alleine reguliert?
Wobei ... ich vermute das nicht, ihr habt da bestimmt schon Erfahrungen mit gemacht 😉
@Cedara

@meldrian
Wenn hier im Hause Aufbackbretzeln oder Fischstäbchen verbrennen, starten unsere Jungs den dritten Weltkrieg. 🤣
So gesehen würde es sich selbst regulieren.

@robert @barning Das ist irgendein Noname Ding, wird allerdings nur ca. 5x im Monat verwendet.

@barning Einer ist im Herd, aber ich wollte auch einen "echten", der klingelt und dann aufhört, weil er fertig ist.

Benutzen jetzt hauptsächlich den im Herd oder Siri, weil der analoge sich nur so ungefähr einstellen lässt und manchmal statt zu klingeln nur einmal *pling* macht.

Ist auch einer für 2€. Ikea?

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Feel free to join auch wenn du vielleicht nicht das Glück hast hier zu wohnen :D