Follow


Weil es hier so schön erklärt ist, noch mal das Video von Patrick Breyer zur Chatkontrolle.

netzpolitk.org schreibt: Das EU-Überwachungsmonster kommt wirklich, wenn wir nichts dagegen tun. Wer macht mit?

peertube.european-pirates.eu/w

@annaelbe Stellt sich die Frage: Wie dabei? Womit dabei? Wie einen Protest auf die Beine stellen, der auch erhört wird? Ich nehme mit großem Erstaunen wahr, dass in den allgemeinen Medien kaum darüber berichtet wird.

@stphnsdl
Ja, was tun? Kleine dezentrale Inis, die sich zu einer großen Demo - oder etwas anderem - zusammenschließen.
Erschreckt haben wir beim Unterschriftensammeln für festgestellt, wie wenig die Leute informiert sind. Könnten wir nicht irgendwie informieren? Vielleicht auch mit ein bisschen Humor?

Wäre eine Ideensammlung, was man tun könnte, möglich?
(Ich bin noch recht neu hier und habe keine Ahnung, wie sowas gehen könnte)

@annaelbe
Eine europäische Bürgerinitiative, oder was schwebt dir vor?

@jele Mir schwebt nichts Genaues vor. Mich treibt es erstmal auf die Straße ... Aber allein?

@annaelbe
Demo ist nicht mehr mein Ding. Es gibt aber # dafür, da findest du bestimmt was.

@jele
Vielleicht wäre auch eine Vor-Ort-Initiative gut? Mir kommt es so vor, als würden die Menschen gar nicht informiert sein.

Stelle ich gerade beim Unterschriftensammeln für fest.

@annaelbe
Ja, das ist bestimmt gut. Zumal es ja vom KSB direkt die Aussage gibt, dass das Darknet besser beobachtet werden müsste.

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.