Follow

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags sieht bei Amazons Sprachassistentin Risiken für Minderjährige und unbeteiligte Besucher.

Kinder könnten persönliche Informationen preisgeben oder mit ihrer Stimme Inhalte abrufen könnten, die für Minderjährige nicht geeignet sind.

Dann wäre da noch die Frage, was mit Besuchern ist, die nicht wissen, dass sie gerade von Alexa aufgezeichnet werden – auch wenn die Aufzeichnung in der Regel nur wenige Sekunden dauert.

heise.de/newsticker/meldung/Gu

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Feel free to join!