Urmeline boosted
Urmeline boosted

Verleser des Abends:
HSV Störungsmeldungen
anstatt
HVV Störungsmeldungen

@CryptGoat @tuxi

2/2

Deshalb ist es trotzdem Weissmehl, Geschmacksverstärker, Aromen usw. (die übrigens keinen Einfluss a. d. Eingruppierung in A, B, C o. D haben).

Selbst ein Salatkopf, der vermutlich mit A gekennzeichnet würde, ist doch, ernährt man sich ausschließlich davon, ungesund.

Eine Pizza wird nicht zum Wellness- und Gesundfood, weil ein paar Zutaten ausgetauscht werden.

Das Problem ist nicht die Werbung, sondern die Tatsache, dass Kunden i. d. R. zu wenig hinterfragen o. lesen.

Konsequenter Weise sollte man dann auch Werbung für Alkohol, Salat, Sport, Autos usw. abschaffen, denn auch das kann die Gesundheit gefährden.

Ja selbst sich nur von Obst und Gemüse zu ernähren, kann ungesund sein.

Nicht das Junkfood ist schuld, dass die Menschen immer dicker werden - sondern die Menschen, die das in zu großen Mengen in sich rein stopfen!

Deutsche werden immer dicker
Grüne fordern TV-Werbeverbot für Junkfood

n-tv.de/politik/Gruene-fordern

Urmeline boosted

"Demonstranten waren alle schwanger mit Fünfziglingen" – Corona-Demo-Veranstalter verteidigt Teilnehmerzahlen
#b0108
der-postillon.com/2020/08/50-l

Urmeline boosted
Urmeline boosted
Urmeline boosted
Urmeline boosted

Onlinebetrug

Ein Student findet einen Nebenjob als Produkttester. Er soll prüfen, wie die Technik beim Eröffnen eines Online-Bankkontos funktioniert. Doch das ist eine Falle.

zdf.de/nachrichten/digitales/i

'Job

Verleser gerade:
Die Bundesregierung muss die Corona-Kontaktlinsen schützen

anstatt

Die Bundesregierung muss die Corona-Kontaktlisten schützen

@vilbi

2/2

Nur, weil man auf bestimmte Dinge aufmerksam macht, ist man noch lange nicht rechts oder AfD-nah oder ein Corona-Leugner.

Es gibt auch kritische Meinungen dazwischen.

Es wird suggeriert, wer etwas gegen die Regeln oder gegen Masken sagt, ist automatisch Corona-Verleugner.

Nein, eben nicht. Kritisch hinterfragen hat mit Leugnen nichts zu tun, zumindest nicht in meinem Fall.

Das in-einen-Topf-geworfen-Werden ist falsch und zu wenig differenziert.

@vilbi

2/2

Ich möchte lediglich auf die jeweiligen Gefahren aufmerksam machen und auf die Dinge, die m. E. bedenklich sind (Machtausnutzung durch die Politik usw.) - u. a. weil vieles davon untergeht und überlesen wird, weil es in den Medien oft nur in einem kleinen Nebensatz angesprochen wird.

Im übrigen recherchiere ich gründlich, bevor ich etwas poste und lese auch die betreffenden Artikel ganz.

@vilbi

2/2

Und hier die taz:

"[...] Seiner Meinung nach wäre es verhältnismäßig, die Versammlungen „nur noch unter sehr viel strengeren Auflagen oder gar nicht mehr zu genehmigen.“

taz.de/Reaktionen-auf-Coronade

Show more
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderatoren sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.