Imho ist das Problem mit dem Markt, dass es nichts kostet, die Umwelt zu zerstören. Solche Kosten muss die Allgemeinheit tragen. Das /wäre/ allerdings relativ einfach zu ändern.

@Spreepunk @gunter dass das schädigen der allgemeinheit nichts
(oder zumindest zu wenig) kostet, dafür sorgt der staat. er verteidigt das verschmutzen gewaltam (siehe hambi usw). und das weil ihm die beziehung zu seinen lakeien bei RWE&co halt wichtiger ist als der klimawandel. klimawandel bedeutet für staaten wie deutschland keinen signifkanten machtverlust, eher im gegenteil weil andere regionen viel härter getroffen sind.

@sofia Neulich einen schönen Satz im Deutschlandfunk gehört: "Wir brauchen mehr Volkswirtschaft und weniger Betriebswirtschaft!"
Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderatoren sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.