Follow

!
CN Suizid
Immer mehr verlassen , weil der Fascho-Mob es als "Sieg" feiert, dass eine mutige Ärztin sich das Leben nahm.
Auch Natascha Strobl ist nicht mehr hier.
Sie war heute @aktuelle_stunde - ich habs mit Untertiteln versehen.
🖤
veed.io/view/d66e3f7e-66ca-492

@SheDrivesMobility
Im Ernst, Natascha Strobl ist auch gegangen?!
Wahrscheinlich ist es wirklich so, dass mutige und aufgeklärte Menschen, besonders Frauen, sich im Interesse ihrer psychischen und körperlichen Unversehrtheit dort fernhalten müssen. Aber dann ist Twitter endgültig Troll-Land, und wir sollten dringend Ideen entwickeln, wie das einzuhegen und mit wirksamen Gesetzen zu reglementieren ist.
Dies ist wirklich eine schwarze Zeit!

@torclyn @SheDrivesMobility

Geeignete Gesetze sind da (vgl. u.a. Bedrohung § 241, Volksverhetzung § 130 , Beleidigung, üble Nachrede § 185 ff. , Stalking § 238 StGB, etc.). 💡

Sie müssen nur von den Betroffenen genutzt werden (Anzeigen !) und auch konsequent verfolgt werden (Ggf. auf dem Privat-Klageweg) ...

Bei akuter Bedrohung weglaufen ist real oft sinnvoll, in der virtuellen Welt belohnt es den Täter (vgl. Pawlow'sches Glöckchen); der macht immer weiter, bis er gestoppt wird ! ⚠️

@Bruzel_Backe @torclyn @SheDrivesMobility die Gesetze, die nicht zur Anwendung kommen, weil sie in der Realität zu viel Energie, Geld, Zeit und Nerven binden. Anwalt Jun erklärt das sehr schön in seinem Video.
Zudem will ich nochmal betonen: Lisa hat alles richtig gemacht, sie hat Hilfe gesucht, aber kaum welche bekommen. Zumindest nicht von Behörden und Polizei. Sie stand allein da und musste sich und ihre Mitarbeitenden beschützen.

@energisch_ @Bruzel_Backe @SheDrivesMobility
1/2
Vielen Dank für das Teilen des Videos!
Ansonsten stimme ich zu, wir haben durchaus Gesetze, die man anwenden müsste, aber wie ja auch im Video schön erklärt wird, muss vor allem die Strafverfolgung auch willens sein, sich damit auseinanderzusetzen. Dennoch wird im Video ja schön erläutert, warum der Gesetzgeber noch Hausaufgaben liegen hat.

@energisch_ @Bruzel_Backe @SheDrivesMobility
2/2
So gesehen sollte ich meine Aussage aber unbedingt präzisieren: Was wir brauchen, sind weder komplett neue Gesetze noch erweiterte Befugnisse für Polizei und sonstige Dienste, sondern verbesserte Möglichkeiten, bestehende Gesetze anzuwenden bzw. wo nötig anzupassen.

@torclyn @Bruzel_Backe @SheDrivesMobility Stimme 100% zu. Auch mehr Aufklärung und Training für Beamte, die mit solchen Anzeigen betraut werden, müsste drin sein.

Und mehr Aufklärung für die gesamte Bevölkerung: bis hierher und nicht weiter, dann brichst du nicht nur mit Tabus sondern wirst straffällig.

Zusätzlich: Plattformen wie Twitter müssen eingreifen und gemeldete Verstöße auch sperren. Das geht nicht ohne Check und Re-Check. Nicht völlig automatisiert.

@torclyn @SheDrivesMobility es ist so schlimm, dass Twitter nicht mal "Verunglimpfungen gegen das Andenken Verstorbener, §189" anwendet und diese horrenden hämischen tweets zu Lisa löscht. Auch die verunglimpfenden Accounts sperrt. Twitter tut NICHTS. Alle Plattformen der social media Welt müssen reagieren, BEVOR Menschen bedroht werden, dass Suizid der letzte Ausweg scheint. Und dann nicht mal nachher? Nicht mal das?

@SheDrivesMobility so traurig der Grund ist, hier ist viel Platz. Je mehr vernünftige Menschen Twitter verlassen, desto weniger Angriffsfläche wird den Trollen geboten, lasst sie Selbstgespräche führen und nehmt ihnen damit die Relevanz. Klar Nazis sind nicht weg weil wir sie in den asozialen Netzwerken ignorieren aber vielleicht gibt und das die Zeit, die Gedanken und die Kraft sie wieder zu bekämpfen statt vor Empörung zu implodieren.

@HerrGuenni

Diskussionen mit Fanatikern sind Energie-Verschwendung. ⚠️

Strafrechtlich rel. Hetze und Drohungen konsequent anzeigen und verfolgen (lassen). 💡 📢

Das ist die einzige Möglichkeit, dem ganzen Einhalt zu gebieten ! ⚠️

Vgl. unbelehrbare U. Haverbeck, die fährt mit 93 J. wieder ein:

bit.ly/3JsdCiX

Wichtige Regel in der Psychiatrie: NIEMALS mit Psychotikern (Wahnvorstellungen) diskutieren oder mit denen "ihre Krokodile unter dem Bett" suchen ! ⚠️

@SheDrivesMobility

@SheDrivesMobility Bin vor der letzten BW-Wahl bei Twitter ausgestiegen. War echt nicht mehr gut für meine Gesundheit. Kann ich voll und ganz nachvollziehen.

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.