Follow

„Ich bin lange bei der Polizei, das war der 1. Einsatz, bei dem ich das Gefühl hatte, dass die Stimmung kurz vor Meuterei ist.“ Manche Polizist:innen verstehen nicht, warum sie hart gegen Menschen vorgehen müssen, die auf die Klimakrise aufmerksam machen." krautreporter.de/4136-wieso-la

@SheDrivesMobility
Wow, es ist halt schon bezeichnend, dass sich Polizisten melden, die das Vorgehen zu hart finden...

@SheDrivesMobility

Jetzt frage ich mich, ob solche Berichte (ungewollt) einen Zweck erfüllen: die Bevölkerung vom Protestieren abzuhalten. Repression ist ein Abschreckungsmittel. Aber auch ein zweischneidiges Schwert. Wenn das Empörungsmanagement versagt (oder es keines gibt), kann Repression gegen vergleichsweise Wenige einen großen Teil der Bevölkerung aufbringen. Da ist es gut, wenn Artikel wie dieser Ursachen (und damit Ansatzpunkte) benennen wie etwa das #PAG.

@digitalcourage

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.