Follow

Für mich Beweis,dass die Mobilitätstransformation nicht begonnen hat.
"Die Zahlen von VW in Wolfsburg sind alarmierend. Noch nie wurden dort so wenig Autos gebaut wie 2021."
Alarmierend ist die Klimakrise.
Nicht sinkender Absatz von Autos.
Der ist richtig.
faz.net/aktuell/wirtschaft/unt

@SheDrivesMobility

Das erinnert mich an einen dieser Produktbewertungs... -präsentationsartikel in der CHIP. Da ist von Smartphones mit Wow-Effekt zu fairen Preisen die Rede. Und ich frage mich: fair für wen?

Gibt es einen in beiden Fällen gleichermaßen zugrunde liegenden Mechanismus? Falls ja (und das sagt mir mein Gefühl), wäre wohl einer der üblichen Verdächtigen: Kapitalismus. Wenn man statt 100 Autos 50 Fahrräder baut, sinkt vermutlich das BIP - Katastrophe.

@SheDrivesMobility Das ist für mich der Beweis, dass die Faz einfach reaktionär ist

@waweic @SheDrivesMobility in jeder größeren Stadt weltweit gibt es zu viele Autos. Immer mehr Menschen leben in großen Städten. Fazit: der Raum und Bedarf für mehr Autos ist ausgereizt, Punkt.

@SheDrivesMobility hab gehört, dass e-bikes gerade der heiße Shit sein sollen.
Und VW will doch vom Automobilkonzern zum Mobilitätsdienstleister werden.
Also wenn ich freie Kapazitäten hätte....

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.