Follow

Warum ein uralter 1.100 Jahre alter Hof für Braunkohle @RWE_AG abgerissen werden darf. Die Erläuterung des Gerichts ist unfassbar grausam, weil sie auf den Punkt bringt, dass wir ein "Bekenntnis" zur Abwendung der Klimakrise haben - aber null Plan.
vg-aachen.nrw.de/behoerde/pres

@SheDrivesMobility Ich neige nicht zur Richterschelte, aber manchmal frage ich mich doch, ob es bei der Rechtsprechung noch mit rechten Dingen zugeht ... warum gesetzliche Grundlagen nicht der akuten Lage entsprechen, ist mir schon klar. Selbst Richter bejahen die Legitimität von Widerstand – leider erst immer hinterher ...

@SheDrivesMobility und der Denkmalschutz, der sonst immer den Eigentümern das Leben schwer macht, ist hier vollkommen egal, oder wie? Wenn jemensch ein denkmalgeschütztes Haus ordentlich dämmen und mit zeitgemäßen Fenstern ausstatten will, wird das verboten, aber abreißen zwecks Umweltverpestung ist erlaubt?
*schnupper*
Ich rieche Korruption

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.