Follow

Wer nimmt mich in den Arm, dass immer noch alle denken, das System ist super?
geh nur mit .
Grafik @tazgezwitscher

@SheDrivesMobility
Interessant, wenn auch schon 10 Jahre alt:
zukunft-mobilitaet.net/3892/an

Wir Deutschen neigen ja dazu Verkehr mit Mobilität zu verwechseln.
Und: Mobil zu sein, bedeutet NICHT, Auto zu fahren. Aber wem sage ich das 🙂

@ArnimRanthoron

@SheDrivesMobility

Fahrradfahren ist ja nicht gut für das Immunsystem... - Und man mag es kaum glauben: Beim Klimawandel gibt es keine Impfung.

@SheDrivesMobility Ja da bekommt man das kalte grauen. Wobei die Verkehrsprobleme vielfältig sind. Nur müssten unsere Politiker das endlich mal anpacken, anstatt sich nur als Dampfplauderer zu betätigen.

@SheDrivesMobility

Hab letztens auch gesehen wie die Privatisierung der Bahn in Frankreich für mehr Verkehr auf den Strassen geführt hat, weil der Lastentransport auf der Schiene dadurch schlagartig erhöht wurde. Ich frage mich, ob das in Deutschland auch so passiert ist.

@pilou

@SheDrivesMobility

Eine echte Privatisierung der Bahn hat es in DE ja zum Glück nie gegeben!

Andererseits haben wir immer mehr Güterverkehr, der prozentual immer seltener auf der Schiene transportiert wird.

@SheDrivesMobility
Vielleicht eine positive Geschichte, so als kleines Gegengewicht: ich bin gerade in dem schönen fränkischen Städtchen Karlstadt am Main zu Besuch und hier hat sich ausgehend von einem verärgerten Leserinnenbrief zu einem drolligen Plan des Stadtrats für einen neuen Kindergartenstandort (s. Bild) eine Initiative gegründet und die ist jetzt superaktiv, mischt den Ort ganz schön auf und setzt sich für alles mögliche Gute - Radverkehr, Lastenräder, Verkehrsberuhigung etc. - ein.

@SheDrivesMobility

Das denken schon längst nicht mehr alle. Aber zu viele Menschen sind nicht bereit mit Ihren Gewohnheiten zu brechen.

#Autofrei
#Abhängigkeit

@h2owasser @SheDrivesMobility

Bitte erst für vernünftige Alternativen sorgen (bin dafür!) und dann kann man sich um die militante Verteufelung des Autoverkehrs kümmern.

@sven

@SheDrivesMobility

Also nie?...

Wir leben in einem der reichsten Ländern der Welt und deutlich über unsere "klimatischen Verhältnisse". Jede Alternative Mobilität ist heute für uns noch "besser" als sie in ärmeren (CO2-neutralen) Ländern ist.

Auch ein Ausbau von Alternativen braucht Ressourcen (und Zeit) und wird für einige Mrnschen wohl immer subjektiv "schlechter" bleiben.

#Autokorrektur

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.