Follow


Mikroplastik durch Reifenabrieb laut @quarkswdr:
1,2 Kilo Person/Jahr.
120.000 Tonnen Reifenabrieb pro Jahr.
Damit sind Autoreifen die mit Abstand (1/3) größte Quelle von .
Ein Reifen allein verursacht vier Kilogramm.
Gelangt bis in die Arktis.

@SheDrivesMobility
Man darf wohl annehmen, dass das Problem bei Fahrradreifen auch besteht. Wenngleich sicherlich in erheblich geringerem Ausmaß.

@m_schultheiss
Ja und bei der Schuhsohle auch aber die Dimensionen sind doch andere 😜
@SheDrivesMobility

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.