Da beim NDR in den vergangenen Wochen vermehrt Fragen zur den jüngsten Entwicklungen der aufgelaufen sind, wurde vom Coronavirus Update eine Zusatzfolge veröffentlicht. In Folge 96 "Extra zur aktuellen Lage" geht es "unter anderem um den Inzidenzwert, Infektionen durch Reiserückkehrer, verwirrende Zahlen aus England und Impfdurchbrüche."
ndr.de/nachrichten/info/96-Ext

Sehr spannender, langer aber leicht deprimierender Artikel:
climateextremes.org.au/briefin

TLDR: 1.5 °C Ziel fast nicht zu erreichen.
Massive Reduktion der Treibhausgasemmision und zusätzlich eine enorme CO2 Entnahme aus der Atmosphäre wären nötig um das Ziel zu erreichen.

Heute am 29.07.2021 ist der Erdüberlastungstag, also der #EarthOvershootDay .
Das ist also der Tag, an dem wir alle Ressourcen aufgebraucht haben, die unser Planet innerhalb eines Jahres erzeugen bzw. regenerieren kann.

Wir sind also wieder auf dem Niveau von 2019, also wie vor der Pandemie.

Der Tag wird definiert vom Global Footprint Network:
footprintnetwork.org/our-work/

A final word:
"On the basis of recent trends in planetary vital signs, we reaffirm the climate emergency declaration and again call for transformative change, which is needed now more than ever to protect life on Earth and remain within as many planetary boundaries as possible. The speed of change is essential, and new climate policies should be part of COVID-19 recovery plans. We must now join together as a global community with a shared sense of urgency, cooperation, and equity."

Show thread

"Klima-Notfall": Tausende Wissenschaftler schlagen erneut Alarm

Der Ruf aus der Wissenschaft nach konkreten und umgehenden Maßnahmen gegen den Klimawandel wird noch lauter. Mehr als 13.000 unterstützten nun einen Aufruf.

heise.de/news/Klima-Notfall-Ta

Ein sehr spannender Thread der #ParentsForFuture #Leipzig zur #Kohleindustrie in #Sachsen und was die #CDU damit zu tun hat.

Angestoßen durch das CDU Zitat: "weil jedes zusätzliche Windrad im Land schwächt die Situation der Braunkohle"

Wie man einer Technologie von Vorgestern noch hinterherjagt.

Der beitrag 'drüben'
twitter.com/P4F_Leipzig/status

oder zusammengefasst hier:
threadreaderapp.com/thread/141

RT @sciforfuture@twitter.com

Die Flutkatastrophe im Juli 2021 in Deutschland und die Klimakrise — eine Stellungnahme von Wissenschaftler:innen der Scientists for Future ➡️ info-de.scientists4future.org/ #Scientists4Future

🐦🔗: twitter.com/sciforfuture/statu

#Windenergie

Wie #Windkraftanlagen funktionieren und welche Herausforderungen ihr Bau und Betrieb mit sich bringen, erklärt Andreas Reuter vom Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme in dieser Folge.
weltderphysik.de/podcast

#KlimaPodcast

@PaulaToThePeople

Brauchst du eigentlich (finanzielle) Unterstützung für die Domain climatejustice.social oder den Webspace?

@Nebelhorn @tommy @s4f_le

Wie zuverlässig sind Klimamodelle?

Stephan Juricke modelliert an der Jacobs University in Bremen die #Ozeane der #Erde. Er nutzt unter Anderem die Erkenntnisse des Alfred-Wegener-Instituts (#AWI) in Bremerhaven, um bestehende #Klimamodelle zu verbessern und mit historischen #Wetterdaten zu überprüfen. Er ist außerdem Teil der spannenden Reihe
 #WissenschaftImWohnzimmer, die jeden Donnerstag um 20.30 auf YouTube zu sehen ist.
s4f-hamburg.de/2021/01/05/klim

#KlimaPodcast

[RT @fff_hamburg]
Pressekonferenz! 🎤🚨

Nach der Katastrophe: Was ist zu tun? Was müssen die Folgen sein? Wie stoppen wir die Krise? Morgen um 11:30 Uhr äußern wir uns dazu erstmals. Zusammen mit @CKemfert, @CarlSchleussner und Betroffenen aus den Flut-Regionen. @Luisamneubauer moderiert.

[RT @fff_hamburg]
Die Flutkatastrophen in NRW, Rheinland-Pfalz und mittlerweile auch Sachsen zeigen es deutlicher denn je: Die Klimakrise ist jetzt! 😧
Wir gehen am 23.07. auf die Straße, denn eine klimagerechte Antwort der Politik war noch nie so wichtig!

Deshalb: Freitag, 13 Uhr, Glacischaussee

[RT @sciforfuture]
Die Flutkatastrophe im Juli 2021 in Deutschland und die Klimakrise — eine Stellungnahme von Wissenschaftler:innen der Scientists for Future ➡️ t.co/1bzqTdzWFP

Die Sendung mit der Maus damals zum Hochwasser 2001.

"Jeder kennt die Bilder von überschwemmten Städten und Gemeinden bei Hochwasser. Aber wie kommt es dazu, dass Flüsse wie der Rhein, die Elbe oder die Donau über die Ufer treten? Wir erzählen, wie Hochwasser entsteht und was man dagegen tun kann."

Armin erklärt auch damals schon: durch den Klimawandel kommt es vermehrt und zu höheren Überschwemmungen.

yewtu.be/watch?v=k49rXC6cdsI

(Alt: youtube.com/watch?v=k49rXC6cds )

RT @P4F_Leipzig@twitter.com

Der Sächs. Landtag #saxlt debattiert jetzt das von der Fraktion Die Linke eingebrachte "Gesetz zur Einführung eines Klimaschutzgesetzes für den Freistaat Sachsen" - Sächsische Klimagruppen haben dazu eine Stellungnahme mit klarer Forderung veröffentlicht. sachsenfuersklima.de/sachsen-b

🐦🔗: twitter.com/P4F_Leipzig/status

Gentle reminder of the not so gentle path that we are on:

RT @YuriEngelhardt@twitter.com

"Collective human action is required to steer the Earth System away from a potential threshold and stabilize it in a habitable interglacial-like state."
From Proceedings of the National Academy of Sciences: pnas.org/content/115/33/8252

Visualization of possible trajectories of earth:

🐦🔗: twitter.com/YuriEngelhardt/sta

Folge 8 – Wie geht es den Fischen in der ? Teil 2
Mehr über das sozio-ökologische System der Nordsee. Gäste: Kira Gee (HZG), Jonas Letschert (Thuenen-Inst. für Seefischerei, BHV), Benjamin Blanz (Uni HH).
Schwerpunkte: Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur.
Wer ist an der Fischerei beteiligt? Was passiert, wenn sich Umwelt und Regeln ändern? Wie einigt man sich? Welche Bedeutung hat die Fischerei für lokale und überregionale Kultur?
s4f-hamburg.de/nh/8

#SachsenFürsKlima schickt offene Briefe an Mitglieder des Sächsischen Landtag.
Klare Forderung: ein Sächsisches #KlimaSchutzGesetz .
Dies wird am 21.7. im Landtag behandelt.

„Das EKP [Energie- und Klimaprogramm] ist nur ein Regierungsprogramm, das jederzeit geändert, verwässert oder aufgeweicht werden kann. Klimaschutz in #Sachsen muss langfristig durch ein SächsKSG gesteuert werden unter Beteiligung des Parlaments und der Öffentlichkeit.“

sachsenfuersklima.de/2021/07/g
:s4f: :fff: :fff: :off: :hff:

Show older
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.