Der Clearview-Fall zeigt eindrucksvoll, warum wir möglichst wenige Überwachungskameras aufhängen sollten und wieso Gesichtserkennung gefährlich ist: mit genügend Rechenleistung und Speicher lassen sich beliebige und vor allem vermeintlich harmlose Fotos zu fragwürdigen, ja kriminellen Zwecken missbrauchen — wenn binnen Sekunden jeder auf der Straße identifiziert wird, ist das nicht einfach „bedauerlich“, nein, es ist eine repressive Maßnahme gegen die persönliche Freiheit!

Wer das hier liest, ist toll. Wer das hier nicht liest, ist auch toll.

Ich habe sämtliche Apps von meinen Telefon entfernt. Mal sehen wie lange das hält

Hoffentlich macht der Bundestag mich automatisch zum Organspender, dann kann ich diesen lächerlichen Ausweis endlich von der TODO-Liste nehmen.

Ich suche Mitstreiter für ein Open Source Einsatzmanagement System für Hilfsorganisationen, Feuerwehren, etc. als Ersatz zu drkserver, hiorg server und Co.

Programmieren wollen würde ich das ganze in Rust + Rocket als webserver. Gerne RT.

Mit dem Anfrage-Generator kann jeder ganz einfach von seinem Auskunftsrecht gebrauch machen und nach Artikel 15 DSGVO erfahren, was seine Krankenkasse über euch gespeichert hat.

patientenrechte-datenschutz.de

"Weil schweigen in unserer Gesellschaft niemals als Zustimmung gewertet werden darf"... geben die Meldeämter meine Daten den Parteien für Wahlwerbung weiter wenn ich nicht widerspreche... #Organspende

Deutsche so: „Wenn ich jetzt keine antisemitischen Worte mehr benutzen darf, dann versteht ja keiner mehr was ich sagen will!”

q.e.d.?

Digitale Selbstverteidigung erreicht den Mainstream – Werbung für NetGuard & Blokada auf der Titelseite! Heute in München:

Ich weiß news ist älter aber gerade erst gefunden: golem.de/news/eugh-e-books-due

D.h. ich darf meine EBooks nicht weiterverkaufen.... was ist das für ein Bullshit... mal wieder große Klasse Lobbyismus soweit ich das sehe 🤮

We're going to roll out icons for our anti-features soon. Here's a preview, what do you think?

Immer wenn ich mich frage
„Wollen die mich verarschen?“
ist die Antwort
„Nö. Die meinen das völlig ernst.“
😭😭😭

"Sichere E-Mail für Lehrer: Thüringer Bildungsministerium vertraut mailbox.org" – mailbox.org/de/post/sichere-e-

"Wenn die rund 200.000 Schüler (oder ihre Eltern) in Thüringen zukünftig mit Schule und Lehrern mailen, gehen diese Daten nicht mehr über private E-Mailadressen bei Gmail-, GMX- oder T-Online-Accounts ohne rechtswirksame Datenschutzverpflichtungen. Denn alle 22.000 Thüringer Lehrer bekommen künftig eine offizielle sichere Dienst-Adresse, betrieben von mailbox.org. […]" #FreieSoftware @fsfe

Show more
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Feel free to join!