So, dann leiern wir also mal den #Print-Anbieterwechsel an. War so nicht geplant, aber wenn #BoD nicht liefern kann, deren System außerdem keine zweite Lieferadresse kann, aber jemand 150 Bücher haben möchte, dann ziehen wir den Umzug von #NaUndDasBuch eben doch vor. Sorry, falls es in den nächsten ein bis zwei Wochen ggf etwas hakelig wird mit Printbüchern. #workingonit #Autorenleben #writerslife #indieauthor // cc @digitalcourage

@viennawriter @digitalcourage
Ich habe als epub gekauft. Ich kaufe auch Gedrucktes, aber mehrheitlich ist das dann Gebrauchtware von .

Hoffentlich bin ich nicht zu neugierig:
1. Wie hast du das Buch geschrieben - mit klassischer Textverarbeitung?
2. Welche anderen BoD-Anbieter gibt es denn noch außer BoD?

@ClemensG Nein, gar nicht. =) Ich schreibe mit Scrivener, das extra für's Schreiben von Büchern gebaut ist. Finde ich deutlich angenehmer als klassische Textverarbeitung, wo man alles "in einer Wurst" hat und elends lang scrollen muss, um zu einer Stelle zu kommen. Nach dem Überarbeiten kommt's ins Satzprogramm Vellum, wo ich auch die Neuauflage gleich drin bearbeitet habe.

Follow

@viennawriter
Danke für die Infos. Leider gibt es Vellum nur für Mac.

@ClemensG Das ist korrekt. Aber für mich ist es das tatsächlich wert, weil ich damit wirklich alle Bücher mache.

Sign in to participate in the conversation
norden.social

Moin! Dies ist eine Mastodon Instanz für Nordlichter, Schnacker und was sonst noch so aus dem Norden kommt. Administriert wird der Norden von Niklas & Benny. Zusätzliche Moderator:innen sind Marius und Kurzi.
Bitte gebt bei der Registrierung einen kurzen Text ein. Das erleichtert uns euch schneller freizugeben.